logo_atelier
ATELIER 23

Home Künstler Galerie Ausstellungen Presse Lebenshilfe Giessen
Atelier 23

Das Atelier 23 versteht sich als Ort künstlerischer Produktivität, Raum für Kreativität und Schnittstelle zwischen Werk und Betrachter.

Menschen mit Handicap aus unterschiedlichen Einrichtungen der Lebenshilfe Giessen bietet das Atelier die Voraussetzung, eigene Ideen künstlerisch-praktisch umzusetzen. Hierfür stehen den Künstlern Materialien, Werkzeuge und die Räumlichkeiten des Ateliers zur freien Verfügung. Klassische Medien wie Grafik, Malerei, Objektkunst und Fotografie stehen im Mittelpunkt der künstlerischen Auseinandersetzung. Bei allen medientechnischen Fragen und Schwierigkeiten stehen den Künstlern die kunstpädagogischen Mitarbeiter des Ateliers zur Seite. Die selbstbestimmte Auseinandersetzung mit den eigenen Werken soll zur Findung eines eigenen Stils und zum persönlichen Ausdruck der individuellen Erlebniswelt beitragen.

Ein wichtiger Anteil in der Arbeit des Ateliers kommt der Präsentation und Vermittlung der entstandenen Werke zu. Jede Kunstform wird erst im Dialog zwischen Werk und Rezipient zu dem was sie ist. Die Ausstellung der entstandenen Werke vollendet den Schaffensprozess von der Idee über die Umsetzung bis hin zur Betrachtung. Deshalb sind alle Beteiligten bemüht, die Arbeiten der einzelnen Künstler einer möglichst breiten Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Mit Gruppen- und Einzelausstellungen, Kooperationen mit anderen Kultureinrichtungen und der Beteiligung an Kultur- und Kunstveranstaltungen richtet sich das Atelier an ein interessiertes Publikum. Neben der eigentlichen künstlerisch-praktischen Auseinandersetzung stärken diese Treffen von Künstler, Kunst und Betrachter immer wieder das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und sind Anerkennung und Motivation zugleich.